Rezept für Studierende: Feine Brokkolisauce zu Reis

Heute wird es mal lecker!

Hier haben wir ein Rezept für euch, welches wirklich einfach umzusetzen ist. Durch die wenigen Zutaten, könnt ihr schnell ein gesundes und leckeres Gericht zaubern. Hierbei könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und das Rezept nach euren Wünschen anpassen.

Was braucht man für 4 Personen?

  • 2 Tassen Reis zu 4 Tassen Wasser
  • 4 Hände Brokkoli (TK oder frisch)
  • Hafermilch/Milch/Sahne (was dir am liebsten ist)
  • 1-4 Zehen Knoblauch
  • Muskat, Koriander, Chilliflocken, Harisa… (oder einfach Salz und Pfeffer)

1.

Zunächst setzt ihr den Reis auf. Hierfür einfach Reis und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald der Reis kocht, bei kleiner Flamme köcheln lassen, bis kein Wasser mehr vorhanden ist.

TIPP FÜR STUDIERENDE

“Reis bei geschlossenen Deckel zum Kochen bringen.”
“Danach den Deckel abnehmen und nicht rühren”

2. In der zwischen Zeit wird die Souce zubereitet. Hierzu einfach in einem passenden Topf den geschnittenen Knoblauch in Öl andünsten. Mit Wasser abschrecken und den Brokkoli darin garen (Deckel drauf).

TIPP FÜR STUDIERENDE

“Wer eine einzigartige Geschmacksexplosion erreichen möchte, fügt jetz schon die Gewürtze hinzu”

3.Wenn der Brokkoli gar ist, einen guten Schuss Milchersatz (z.B. Hafermilch) oder was ihr grad Zuhause habt hinzufügen

4.Nun wird der Topf vom Herd genommen und der Brokkoli mit dem Pürierstab zu einer Soße verwandelt. Passt hierbei die Sämigkeit und die Würze eurem Gefallen nach an.

ULTRA TIPP FÜR STUDIERENDE

“Wenn ihr mehr Flüssigkeit beim Pürieren hinzufügt wird eure Soße flüssiger”

5.Nun ist euer Gericht fertig und hoffentlich gelungen. Gerne könnt ihr noch marinierten Tofu servieren (Rezept folgt bald)

Guten Appetit

hin&wieder wird der Rat für Zukunftsweisende Entwicklung (RZE) auf news.studis Rezepte teilen. Denn die Mensa können wir manchmal nicht mehr sehen und man braucht hin&wieder etwas, was fix gemacht ist. Immer dasselbe kochen/backen? Wird auch auf Dauer langweilig. Wenn ihr also auch ein gutes Rezept im Kochbuch stehen habt, das ihr gerne mit anderen Studierenden teilen wollt, schreibt uns gerne an. So kommen wir alle in den Genuss von leckeren, einfachen und schnellen Speisen!

News Reporter
Der Rat für Zukunftsweisende Entwicklung ist die Studierendenintiative für Zukunft und Nachhaltigkeit an der Beuth Hochschule für Technik Berlin und erste Anlaufstelle für Diskussionen und Veranstaltungen rund um Lehre, Forschung und Entwicklung. Seine Mitglieder verwalten News.Studis-BHT.de und richten das Studium Generale Projektlabor "Zukunft & Nachhaltigkeit" aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.