Repair & Share Café: Tonne kannste knicken!
INNE TONNE? KANNSTE KNICKEN. Kommt vorbei zum Reparieren, Tauschen und Schauen!
 
Wann: Mittwoch, 20.06. von 14-19 Uhr, Fahrradwerkstatt ab 16:00 Uhr
Wo: Beuth Hochschule für Technik Berlin, Haus Beuth (A127/INI 2) und in der Fahrradwerkstatt (im Hof zwischen Mensa und Haus Bauwesen).

Wie: Bringt eure defekten Lieblingstücke und euch wird geholfen die Lebensdauer dieser Gegenstände zu verlängern. Sortiert nicht Genutztes aus und schenkt es ein neues Zuhause durchs Tauschen. Kommt vorbei, trinkt Kaffee, esst Kuchen und habt eine spannende Zeit. Das wird ein schöner Nachmittag für den Klimaschutz!
 
Vorhandene Helfer und Werkzeuge gibt es für Laptops, Handys, Haushaltsgeräte, Klamotten und Fahrräder. Getauscht werden darf alles was ihr mit euern Händen transportieren könnt. Leider haben wir nicht den Platz für Möbel und große Haushaltsgegenstände. Bitte bringt maximal fünf Gegenstände mit, dabei wir allen helfen können! Eventuell kann Kaputtes aufbereitet und dann getauscht werden. Kaffee und Kuchen gibt es gegen eine Spende. Bei gutem Wetter findet das Café bei der Fahrradwerkstatt statt.
News Reporter
Der Rat für Zukunftsweisende Entwicklung ist die Studierendenintiative für Zukunft und Nachhaltigkeit an der Beuth Hochschule für Technik Berlin und erste Anlaufstelle für Diskussionen und Veranstaltungen rund um Lehre, Forschung und Entwicklung. Seine Mitglieder verwalten News.Studis-BHT.de und richten das Studium Generale Projektlabor "Zukunft & Nachhaltigkeit" aus.

5 thoughts on “Repair & Share Café: Tonne kannste knicken!

    1. Hallo Ann,
      schreib’ doch bitte Tobi eine Mail an “fahrrad [ät] studis – bht . de” – Er verrät Dir sicher gerne, wann er vor Semesterbeginn wieder im Haus ist.

      Beste Grüße,
      Paul

      1. Hallo Paul,
        mönsch, ich habe erst jetzt Deine Antwort, die ich von Dir gesandt bekommen habe, gelesen.
        Vielen Dank für Deine kurzfristige Antwort.
        Ich werde mich geschwind an den von Dir wegen des Fahrrads und dessen Reparatur empfohlenen Zeitgenossen namens Paul wenden.

        Dir wünsche ich ein schönes Wochenende.

        Mit freundlichen Grüßen,
        Ann.

  1. Hallo Paul,
    die von Dir angegebene Elektro-Adresse fahrrad@studis – bht . de
    ist nicht betriebsbereit. Was nun? Ich habe die Elektro-Adresse in abgewandelter Form (Spatium jeweils vor dem Adressteil ‘bht’ und nach dem Adressteil ‘bht’ weggelassen) fahrrad@studis–bht . de ebenfalls angewendet – ohne Erfolg. Die Elektro-Post wurde nicht befördert.

    Was nun?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.