Go-Einführung für Interessierte

In kaum einem Spiel finden sich mehr mögliche Züge als im antiken Go. In das strategische und zutiefst philosophische Spiel wird jetzt eine kostenfreie Einführung angeboten, aus der eine hochschulinterne Go-Gruppe entstehen soll.

Erst kürzlich war es möglich, die mannigfaltigen Schach- bzw. “Go-Züge” einem Computer in der Form zu vermitteln, dass es ihm möglich war, seine menschlichen Kontrahänten zu schlagen. Interessierte, die das partnerschaftlich und vertieft gespielte Spiel erlernen wollen, können sich am kommenden Donnerstag, dem 26.7., zwischen 13 und 15 Uhr in der Mensa einfinden, um andere Interessierte kennenzulernen und erste Treffen zu vereinbaren. Begeistert angeleitet werdet ihr dabei von Ralf, einem erfahrenen Lehrmeister.

News Reporter
Ich bin BHT-Student und Teil des Rats für Zukunftsweisende Entwicklung (RZE). Im neuen Haushaltsjahr sitze ich für euch im Fachbereichsrat (FBR) VII und in der Akademischen Versammlung (AV).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.