Das Parlament tritt zusammen!

Nach dem der Auszählung der Hochschulgremienwahlen im Dezember 2017 tritt heute das neu gewählte Studierendenparlament (StuPa) zur ersten, konstituierenden Sitzung zusammen. Tagesordnungspunkt ist dabei unter anderem die Wahl eines neues Präsidiums. Heute ab 18 Uhr in Raum B501 (Haus Gauß).

Auch Nachrücker*innen, d.h. Kandierende, die kein festes Mandat errungen haben, sind – wie auch interessiertes Publikum – herzlich eingeladen! Sind nicht genügend Mandatsträger*innen anwesend, erhalten auch sie das Stimmrecht. Seit langer Zeit wurde mit der Autonomen Linken Liste (ALL) wieder eine Hochschulliste anstelle von einzelnen Kandidaten ins Parlament gewählt. Der AStA der Beuth-Hochschule gratuliert allen neu- oder wiedergewählten Studierenden.

News Reporter
Ich bin Beuth-Student und Teil des Rats für Zukunftsweisende Entwicklung (RZE). Im neuen Haushaltsjahr sitze ich für euch im Fachbereichsrat (FBR) VII und in der Akademischen Versammlung (AV).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.