Fachschaftsrat möchte endlich einen Schaukasten

Seit 3 Jahren warten einige Fachschaftsräte auf einen eigenen Schaukasten. Seitdem hat sich wenig getan. Wir befürchten wieder, dass das in diesen Semesterferien nichts wird. Dann heißt es nämlich erneut ein Semester warten, weil Bauvorhaben nur in den Semesterferien durchgeführt werden.

Die Hochschule hat Rechte und Pflichten, wie wir Studierende. Fachschaftsräte haben ebenfalls Rechte und Pflichten. Wir als Fachschaftsrat kommen stets unseren Pflichten nach und sind sogar darüber hinaus sehr aktiv. Leider scheint das nur bedingt wahrgenommen zu werden und dementsprechend wird uns nur bedingt entgegengekommen.

Wir denken: Das muss doch nicht sein!

Da unsere Angelegenheit scheinbar sonst weder wahr, noch wirklich ernstgenommen wird, scheint es uns nicht anders möglich, als sich offensiv an die Akteure der Hochschule zu wenden! Daher unsere kleine Protest-Aktion (vgl. Bilder). Wir möchten nämlich endlich den Schaukasten, der nicht nur uns zusteht. Denn auch andere Initiativen warten..

Wenn Abteilung III* überlastet ist, dann muss das doch mal gemeldet werden bzw. etwas dagegen unternommen. Wenn andere (Bau)vorhaben akuter sind und dementsprechend vorgehen, muss unser Vorhaben doch nach über 3 Jahren irgendwann mal an der Reihe sein? Schließlich gibt es doch die Hochschule für uns Studierende, oder? Es ist ja nicht so, dass an anderer Stelle in den letzten Jahren keine Schaukästen dazu gekommen sind. Also bitte fühlen Sie sich alle zuständig, informieren Sie sich über die Lage in der Hochschule und machen Sie den Schaukasten zeitnah möglich.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung der Hochschule und drücken weiterhin die Daumen!

Euer/Ihr FSR V

*Abteilung III: Zentrale Bau- und Raumplanung

News Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.